Don’t call it a comeback

Dezember 2017 hatte ich das Projekt Tatar und Theorie gestartet. Jeden Tag einen kurzen Verweis auf ein spannendes Thema rund um Gastronomie sollte es geben. Das hatte ich drei Monate eisern durchgehalten und dann von einen auf den andern Tag das Interesse verloren, der Blog verwaiste. Jetzt habe ich wieder Lust und mach mal wieder ein bisschen weiter.

Über Rückmeldung, Lesetipps und andere Rückmeldungen freue ich mich immer.

(Foto: by TK Hammonds on Unsplash)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s